Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie hier auf den Seiten der Seelsorgeeinheit Härtsfeld-Kochertal vorbeischauen! Zu unserer Seelsorgeeinheit gehören die vier katholischen Kirchengemeinden Oberkochen, Unterkochen, Ebnat und Waldhausen. Schauen Sie sich um, gehen Sie auf Entdeckungstour und lassen Sie sich inspirieren!

Wir präsentieren Ihnen hier nicht nur zahlreiche Angebote und verschiedenste Gruppen, die sich freuen würden, Sie kennenzulernen. Wir haben hier auch einen Schatz, der Ihr Leben verändern kann: Den Glauben an unseren lebendigen Gott. Doch schauen Sie selbst …

Aktuell & relevant

  • Covid-19:  Seit 16. Dezember 2020 ist aufgrund des bundesweiten Lockdowns wieder eine telefonische Anmeldung zu den Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen (einschließlich Sonntagvorabendmessen) erforderlich! Wir bitten um Beachtung!

  • Die Kath. Kirchengemeinde St. Maria Unterkochen sucht eine Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit für die Kindertageseinrichtung Maria Fatima. Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung (klick!)

Herzliche Einladung zur Verabschiedung von Pastoralreferentin
Julia Schneider am 17. Januar 2021 um 10.30 Uhr in Oberkochen

Liebe Gemeinden der Seelsorgeeinheit Härtsfeld-Kochertal!

Nun ist es fast soweit: In wenigen Tagen werde ich die Ostalb mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen und als Pastoralreferentin eine neue Stelle in der Seelsorgeeinheit Langenenslingen im Dekanat Biberach antreten. Nach zweieinhalb Jahren endet die Zeit in Oberkochen, Unterkochen, Ebnat und Waldhausen und ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben und Herausforderungen wartet auf mich in meiner oberschwäbischen Heimat.

Gerne blicke ich auf die vergangene Zeit hier zurück und habe großen Respekt vor dem, was Sie durch Ihr Engagement leisten – auch in dieser schwierigen Zeit. Die Zusammenarbeit mit den haupt- und ehrenamtlichen Diensten habe ich als konstruktiv und bereichernd empfunden! Ich möchte mich von Herzen bei Ihnen allen bedanken für all die wertvollen Begegnungen und Gespräche! Ich habe mich in Ihren Gemeinden wohl gefühlt und meinen Dienst mit Freude erfüllt.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Pastoralteam, Pfarrer Andreas Macho und Pater Albert. Es war eine sehr gute, vertrauensvolle, wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit, die ich sehr geschätzt habe! Ich würde mich sehr freuen, Sie die nächsten Tage bis zu meiner Verabschiedung nochmal persönlich zu sehen oder zu hören.

Einladen darf ich herzlich zum Abschiedsgottesdienst am 17. Januar um 10.30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul in Oberkochen. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit, Kraft für alles, was uns das neue Jahr bringen mag und Gottes reichen Segen!

In Verbundenheit und mit herzlichen Grüßen!

 Ihre Julia Schneider

Anmerkung der Redaktion: Den Gottesdienst zur Verabschiedung von Frau Schneider werden wir selbstverständlich auch über unseren Youtube-Kanal live übertragen. Auch wenn Sie nicht persönlich kommen können, so laden wir zur Mitfeier über diesen Weg ganz herzlich ein! Direktlink Gottesdienst Verabschiedung von Julia Schneider (extern)

Symbolbild Livestream

Livestreams bis 21. Februar 2021

Bitte beachten Sie die teils abweichenden Übertragungszeiten!

24. Januar 2021, 10.30 Uhr – 3. Sonntag im Jahreskreis – Eucharistiefeier aus der Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis Ebnat – Direktlink Eucharistiefeier 24. Januar (extern)

31. Januar 2021, 10.30 Uhr – 4. Sonntag im Jahreskreis – Eucharistiefeier aus der Pfarrkirche St. Nikolaus Waldhausen – Direktlink Eucharistiefeier 31. Januar (extern)

2. Februar 2021, 18.30 Uhr – Fest Darstellung des Herrn (Lichtmess) – Abendmesse mit Kerzensegnung aus der Marienwallfahrtskirche Unterkochen- Direktlink Abendmesse 2. Februar (extern)

7. Februar 2021, 10.30 Uhr – 5. Sonntag im Jahreskreis – Eucharistiefeier aus der Marienwallfahrtskirche Unterkochen – Direktlink Eucharistiefeier 7. Februar (extern)

14. Februar 2021, 10.30 Uhr – 6. Sonntag im Jahreskreis – Eucharistiefeier aus der Pfarrkirche St. Peter und Paul Oberkochen- Direktlink Eucharistiefeier 14. Februar (extern)

17. Februar 2021, 10.00 Uhr (!) – Aschermittwoch – Eucharistiefeier aus der Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis Ebnat – Direktlink Hl. Messe 17. Februar (extern)

21. Februar 2021, 10.30 Uhr – 1. Fastensonntag – Eucharistiefeier aus der Pfarrkirche St. Nikolaus Waldhausen – Direktlink Eucharistiefeier 21. Februar (extern)

Anstehende Veranstaltungen

Das Niedrige in der Welt und das Verachtete hat Gott erwählt ...
1 Kor 1,28

Interessantes aus den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit

Eine beliebte Pastoralreferentin sagt Servus

Im Festgottesdienst in Sankt Peter und Paul wurde Julia Schneider verabschiedet. Warum dies Abschied mit Wehmut und Aufbruch zugleich ist

Ein lang anhaltender Beifall in der Pfarrkirche, als sich Pastoralreferentin Julia Schneider verabschiedet. Vertreter aller vier […]

Neues aus Südindien „Projekt SEED“

Die Corona-Pandemie macht das Leben im Bundesstaat Tamil Nadu in der Diözese Vellore, der Heimat von Pfarrer Martin, immer noch nicht leichter. Dank der hilfsbereiten Menschen in unserer SE Härtsfeld-Kochertal können immer wieder Hilfspakete mit […]

Mesnerinnenwechsel in Arlesberg

Die Kirchengemeinde St. Nikolaus Waldhausen verabschiedet sich zum 01.01.2021 von unserer langjährigen Mesnerin

Frau Theresia Lindacher

in Arlesberg. Voller Hingabe und Herzblut übte Sie ihr Amt über Jahrzehnte aus, sorgte stets für eine Kapelle, die Pilger aber […]

Sternsinger in Unterkochen

Leider konnten die Sternsinger in diesem Jahr auch in Unterkochen nicht von Haus zu Haus gehen, um den Segen in die Häuser zu bringen. Am 3.1. und 6.1. wirkte dafür jeweils eine Sternsinger-Gruppe im Gottesdienst […]

Jahresrückblick 2020 KGR Unterkochen

Liebe Gemeinde,
das gesamte Leben unserer Kirchengemeinde wurde in diesem Jahr im Wesentlichen durch die Corona Pandemie mitbestimmt. Im März wurde ein neuer Kirchengemeinderat gewählt – zwei Mitglieder des bisherigen Gremiums schieden aus, drei neue Mitglieder […]

Wir sind füreinander da

Das gemeinschaftliche Miteinander und die Sorge füreinander wird in unserer Seelsorgeeinheit großgeschrieben. Mit zahlreichen caritativen und sozialen Diensten versuchen wir sicherzustellen, dass wir einander bestmöglich unterstützen. Mehr dazu hier [...]

Immer so weiter?

Sind wir wirklich so glücklich in unserem Leben, dass wir nichts ändern wollen? Tief in uns sehnen wir uns nach mehr. Wir ahnen, dass es da noch mehr geben muss ... Gott hat noch etwas vor mit uns. Das war noch nicht alles. Doch dazu müssen wir ihn erst kennenlernen. Der einfachste Weg dorthin ist, regelmäßig in der Bibel zu lesen. Hier geht's zu den tagesaktuellen Bibeltexten ...