Waldhausen Gruppen 2018-03-05T09:02:35+00:00

Gemeinsam für unsere Gemeinde

Kirchengemeinderat Waldhausen

Der Kirchengemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde und besteht zur Zeit aus zehn Mitgliedern plus Pfarrer und Kirchenpflegerin: Dr. Anton Nuding, 2. Vorsitzender, Siegbert Deiß, Stellvertreter des 2. Vorsitzenden, Maria Bommersbach, Eva Dambacher, Sonja Dambacher-Uhl, Günter Eggstein, Nikola Engle, Anita Graser, Christine Kuchler und Ingrid Staudenecker.

Gemeinsam erlebt man mehr:
Gruppen – Vereine – Chöre

Büchereiteam

Herzlich Willkommen bei uns in der Pfarrbücherei Waldhausen ...

ein Treffpunkt mitten im Ort, für alle lesefreudigen Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unsere Bücherei wird von der Kath. Pfarrgemeinde St. Nikolaus als verantwortliche Trägerin geführt. Die praktische Arbeit übernimmt ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen. Ob Sie nun Krimis, Historische Romane, Biografien oder leichtere Leselektüre bevorzugen, sicher finden Sie etwas aus unserem reichhaltigen Angebot. Für unsere kleinsten Besucher halten wir Bilderbücher und für junge Leser entsprechende Erstlesebücher bereit. Auch Jugendliche finden sicher etwas in unserem Bestand. Schauen Sie einfach vorbei und stöbern ein wenig in unserer Auswahl. Die Ausleihe ist für vier Wochen kostenlos.
Unsere Öffnungszeiten sind mittwochs von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr. In den Ferien geschlossen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Kath. Pfarrbücherei
Deutschordenstr. 12
73432 Aalen-Waldhausen
Ansprechpartnerin: Frau Anita Graser

Chor inTakt

Eine kurze Beschreibung mit Ansprechpartnerin ...

Frauengottesdienstteam

Jedes Jahr finden drei Gottesdienste, die von unserem Frauengottesdienst-Team vorbereitet und mitgestaltet werden, statt ...

Immer mittwochs um 19 Uhr mit passenden Themen zur Jahreszeit.

  1. März 2018
  2. Juni 2018
  3. November 2018 (Taizé-Gottesdienst)

Ansprechpartnerin: Barbara Schneider,

E-Mail: Barbara.Schneider@mittelpunkt-waldhausen.de

Kirchenchor St. Nikolaus

Unser Kirchenchor gegründet 1883 blickt auf eine lange Historie zurück...

Seit 134 Jahren umrahmen wir die Hochfeste im Kirchenjahr, viele Gottesdienste, aber auch die verschiedensten Anlässe  im Gemeindeleben. Wir haben einige Chormitglieder, welche schon mehr als 60 Jahre mit Freude im Kirchenchor singen. Jedes Jahr an unserer Cäcilienfeier ehren wir unsere Jubilare. Im Jahr 2008 feierten wir unser 125jähriges Chorjubiläum. Derzeit hat unser Kirchenchor ca. 40 aktive Sängerinnen und Sänger und einige Fördermitglieder. Im vergangenen Jahr führten wir zusammen mit dem InTakt-Chor zwei Kirchenkonzerte „Gemeinsam zu Gottes Ehre“ mit Orchester auf. Das Programm umfasste eine moderne Messe, Gospels und klassische Stücke und begeisterte die vielen Konzertbesucher aus nah und fern. Unser Dirigent Stefan Hahn Dambacher versteht es, Jung und Alt mit seiner verschiedenen Chorliteratur zu begeistern. Auch das gesellige Chorleben kommt bei uns nicht zu kurz. Wir machen jedes Jahr eine Bergmesse auf dem Hohenberg mit Fahrzeugsegnung und anschließender Hocketse welche zahlreiche Besucher zu uns gesellt. Jedes Jahr machen wir einen Chorausflug mit verschiedenen Zielen, um das gesellige Chorleben zu pflegen.

Chorsingen tut allen gut
Junge – dürfen im Chor alt werden
Alte – werden durch Gesang wieder jung
Selbstbewusste – können sich in die erste Reihe stellen
Zurückhaltende - es gibt eine zweite und dritte Reihe
Hervorragende – erhalten Solopartien
Nörgler – dürfen über Misstöne meckern
Ehrgeizige – dürfen lauter singen
Ausdauernde – singen in mehreren Chören
Fürsorgliche – verteilen Hustenbonbons
Singles – bleiben nicht lange allein
Eheleute – begegnen sich bei der Probe
Morgenmuffel – die Proben sind abends
Strapazierte- dürfen im Sitzen singen
Fleißige – erscheinen zu jeder Singstunde
Eifrige – können auch zu Hause üben
Reiselustige – dürfen Ausflüge planen

Warum singen Sie da noch nicht mit. Kommen Sie, Sie sind herzlich eingeladen. Wir proben immer dienstags um 20 Uhr  im  Kindergartensaal. Wenn Sie jetzt noch Fragen haben, dann rufen Sie doch einfach unseren Dirigenten an!
Stefan Hahn-Dambacher, Telefon-Nr: 0178/551786

Vorsitzende: Margret Glaser
Ettenbergstraße 23, 73432 Aalen, Tel. 07367/4380
E-Mail: margret.glaser@gmx.de
Chorleiter: Stefan Hahn-Dambacher

Kinderkirchenteam

Gemeinsam singen, beten, basteln und (meist) eine Geschichte aus der Bibel hören...

Das machen wir in der Kinderkirche. Diese findet parallel zum 10 Uhr Gottesdienst im Kindergartensaal (Eingang über Nikolausstraße) statt. Die nächste Kinderkirche findet am 29. April 2018 statt.
Eingeladen sind alle Kinder bis zur dritten Klasse. Wer sich nicht traut alleine zu kommen, bringt einfach jemanden mit.
Es soll Spaß machen und die Kinder kindgerecht und mit Freude an den Glauben heranführen.
Schaut doch einfach mal vorbei!
Auf Euer Kommen freut sich das Team der Kinderkirche
Kontaktadresse: Katholisches Pfarrbüro St. Nikolaus, Deutschordenstr. 12, Tel. 07367/7802

KJG

Eine kurze Beschreibung mit Ansprechpartner/in ...

Ministranten

Wir Ministranten verrichten selbstverständlich den Dienst am Altar, allerdings treffen wir uns auch regelmäßig zu Gruppenstunden, wo wir zusammen verschiedenste Dinge unternehmen.

Mittelpunkt

"Mittelpunkt" ist eine ökumenische Initiative von evangelischen und katholischen Christen aus Ebnat und Waldhausen, unterstützt durch die Kirchengemeinden ...

Wir veranstalten ökumenische Gottesdienste, Frauengesprächsrunden (Zeiten der Ermutigung und der Kreativität bei einem gemeinsamen Frühstück), wir haben eine Jugend- und Kinderarbeit sowie Hauskreise und Gebetsabende. Mehr Informationen finden Sie unter www.mittelpunkt-waldhausen.de .

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe kennt keine Altersgrenze, bereichert, hilft und macht Freude ...

... Nachbarschaftshelfer(in) zu sein ist eine lohnende und interessante ehrenamtliche Tätigkeit, weil Sie Mitmenschen durch die Begleitung bei kleineren Einkäufen, bei Spaziergängen, beim Vorlesen, bei kleineren häuslichen Tätigkeiten oder bei der Beaufsichtigung von Kranken oder Kindern unterstützen können. Sie können sich mit anderen Nachbarschaftshelfer(innen) zum Erfahrungsaustausch treffen.

Wir bieten Ihnen für Ihre hilfreiche Unterstützung
eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 7,50 €/pro Einsatzstunde
einen Versicherungsschutz im Rahmen Ihrer Tätigkeit
vielfältige Fortbildungsangebote
und das Gefühl einer sinnvollen und erfüllten Tätigkeit.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bitte melden Sie sich bei mir.
Hannelore Ebner, Tel. 07367 7790, Mobil: 0178-1566064
Einsatzleitung der Organisierten Nachbarschaftshilfe Waldhausen

Spiel- und Krabbelgruppe Waldhausen

Immer montags ab 10 Uhr treffen sich im Kath. Gemeindehaus (Eingang hinten) ...

Deutschordenstr. 12, 73432 Aalen Mütter/Väter oder Großeltern mit Babys und Kleinkindern zum gemeinsamen Singen, Basteln oder Malen. Erfahrungsaustausch findet beim anschließenden Frühstück statt.

Für weitere Infos bitte im Pfarramt Tel. 07367 7802 melden.

St. Nikolaus-Verein für Alten-, Kranken-, Haus- und Familienpflege e.V. gegr. 1980

Generationen miteinander - in der Solidargemeinschaft von alten, jungen, gesunden und kranken Menschen mit dem Ziel, in Krankheit und Not einander zu helfen ...

Ursprünglich gegründet wurde unser Krankenpflegeverein, damit die Einwohner von Waldhausen mit Teilorten von der Sozialstation von Aalen aus betreut werden konnten. Das hat sich bestens bewährt und ist bis heute so geblieben.
Unser Verein bietet mittlerweile seinen Mitgliedern in den unterschiedlichsten Lebenslagen Beratung, Hilfe und Unterstützung.
Was bieten wir?
Für junge Familien:
Was passiert, wenn die Mutter von zwei kleinen Kindern sich den Arm bricht und nicht mehr in der Lage ist ihre Kinder zu versorgen? Der Vater muss arbeiten und die Großeltern sind weit weg.
Wenn die örtliche Nachbarschaftshilfe kurzfristig in solchen Fällen zum Einsatz kommt, bezahlen wir wie bei älteren Personen 25 % der anfallenden Kosten.
Für ältere Mitglieder:
Wenn Kosten für die Pflege entstehen, die von keiner Stelle bezahlt werden, übernehmen wir unbefristet unseren Anteil, bevor der Patient etwas bezahlen muss.
Wir beraten und informieren über sämtliche Angebote die Hilfsbedürftige  in Anspruch nehmen können, damit sie möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung bleiben können-
Betagte Personen die selber nicht mehr mobil sind und gerne etwas unternehmen möchten, oder einfach nur zum Einkaufen oder zum Arzt müssen.
Momentan arbeiten wir an der Organisation  eines Fahrdienstes für solche Fälle.
Weitere Informationen folgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Unterstützen Sie uns, werden Sie Mitglied in unserem St. Nikolausverein. Für nur 16,00 € im Jahr ist die ganze Familie mit Kinder bis zum 18. Lebensjahr versichert. Sorgen Sie vor, damit auch Ihnen in solchen Notsituationen geholfen wird.

Kontaktadressen :
Geschäftsführender Vorsitzender Georg Staudenecker Tel  07367 7601 oder E-Mail  georg.staudenecker@t-online.de
Schriftführerin Lydia Schluck Tel. 07367 7249 oder E-Mail  lydia-schluck@t-online.de