Waldhausen2018-01-01T04:28:43+00:00

Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Waldhausen

Am nordwestlichen Ende des Härtsfeldes auf den Höhen der Ostalb liegt unser schönes Waldhausen. Genau wie Ebnat und Unterkochen ist Waldhausen ein Stadtbezirk der Großen Kreisstadt Aalen. Es hat eine Gesamteinwohnerschaft von etwa 2.400, von denen etwa 1.300 zu unserer katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus gehören.

Die Vielzahl unserer gemeindlichen Angebote und Gruppen ermöglicht es jedem, ganz nach seinen Interessen Anschluss zu finden. Mittelpunkt unseres Gemeindelebens ist unsere Pfarrkirche St. Nikolaus in der Ortsmitte, wo wir uns zu den Gottesdiensten treffen. Wir laden Sie herzlich dazu ein! Eine Übersicht über die nächsten Gottesdienste finden Sie hier […]

Die Emporenbrüstung unserer Pfarrkirche St. Nikolaus ist geschmückt mit zehn großen Heiligenfiguren – es sind zehn der sogenannten vierzehn Nothelfer – Heilige aus den ersten vier Jahrhunderten der Christenheit. Diese Heiligen werden als Schutzpatrone angerufen und als Fürbitter vor Gott. Wie alle Heiligen werden sie aber auch als Glaubensvorbilder gesehen. Welche Menschen haben Sie als Vorbilder für Ihr Leben?

„Sieh her: Ich habe dich eingezeichnet in meine Hände, deine Mauern habe ich immer vor Augen.“ Jes 49,16

Aktuelles aus unserer Gemeinde

72 Stunden Aktion in Waldhausen

Vom 23. Mai bis zum 26. Mai fand die Bundesweite Aktion des BDKJ statt. Mit dem Upcycling Projekt „Don´t waste our open space- aus Alt mach Neu“ waren auch die Ministranten Waldhausen ein Teil dieser […]

Weiterer Priester verstärkt unser Pastoralteam

Viele Gemeindemitglieder fragen sich, wie es weitergeht, wenn sich jetzt Ende Juli Pfarrer Manfred Rehm verabschiedet und im Oktober Pfarrer Hermann Knoblauch seinen Ruhestand antreten wird.

Deshalb freuen wir uns, dass unser Pastoralteam, Pastoralreferentin Frau Julia […]

Urlaubsvertretung in Waldhausen

Vom 1. bis 31. August 2019 wird Herr Pfarrer Nnunda alle Gottesdienste übernehmen. Bei einem Todesfall oder sonstigen Anliegen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro Waldhausen Tel. 07367 7802 (vom 19. bis 30. August […]

Anstehende Veranstaltungen

KGR-Treffen der Seelsorgeeinheit

27. September um 19:00 Uhr

SEED-Abend mit Pfarrer Martin David

30. September um 19:00 Uhr

Katholischer Kindergarten Maria vom Guten Rat

Die katholische Kirchengemeinde Waldhausen ist Trägerin des örtlichen Kindergartens Maria vom Guten Rat. Informieren Sie sich hier über das umfassende Betreuungsangebot in unserer Einrichtung [...]

Gruppen und Vereine

Möchten Sie sich in unserer Kirchengemeinde engagieren oder suchen Sie einfach Anschluss an Gleichgesinnte? Bei uns gibt es viele gemeindlichen Gruppen, die sich sehr freuen würden, wenn Sie einfach einmal vorbeischauen würden. Um sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen, klicken Sie einfach hier [...]

Bücherei

Für alle, die gerne lesen oder sich weiterbilden möchten, haben wir eine großartige Bücherei in Trägerschaft der Kirchengemeinde. Herzliche Einladung zum Vorbeischauen und Schmökern! Mehr in Kürze [...]

Nähere Informationen zu unserer Pfarrkirche finden Sie hier [...]

Interessantes

Wussten Sie, dass unsere Gemeinde Waldhausen bereits 1239 erstmals urkundlich erwähnt wurde? Allerdings gibt es schon weitaus länger Bewohner dieses schönen Fleckchens Erde, denn es existieren hier keltische Grabhügel aus ca. der Mitte des ersten Jahrtausends vor Christus, die eine entsprechende Besiedlung schon damals nahelegen.

0
erste urkundliche Erwähnung des Ortes Waldhausen

Wir sind gerne für Sie da!

Katholisches Pfarramt St. Nikolaus
Frau Christine Gentner
Deutschordenstraße 12, 73432 Aalen-Waldhausen
Telefon 0 73 67 – 78 02
StNikolaus.Waldhausen@drs.de
Zu allen Ansprechpartnern ...

Bürozeiten in Waldhausen:
Dienstag 15:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 12:00 Uhr

Immer so weiter?

Sind wir wirklich so glücklich in unserem Leben, dass wir nichts ändern wollen? Tief in uns sehnen wir uns nach mehr. Wir ahnen, dass es da noch mehr geben muss ... Gott hat noch etwas vor mit uns. Das war noch nicht alles. Doch dazu müssen wir ihn erst kennenlernen. Der einfachste Weg dorthin ist, regelmäßig in der Bibel zu lesen. Hier geht's zu den tagesaktuellen Bibeltexten ...