Gesundes Frühstück in der Kita

Das tägliche Frühstücksangebot wird sehr gut angenommen

Im vergangen Kindergartenjahr begleitete und das Projekt „unser gesundes Frühstück“ einen ganzen Monat lang. Dieses Projekt fand bei den Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften so großen Anklang und Begeisterung, dass nach einer Möglichkeit gesucht wurde, das gesunde Frühstück täglich für die Kinder anbieten zu können.

Seit Januar 2017 wird das Frühstück nun täglich frisch von den pädagogischen Fachkräften für die Kinder zubereitet. Um 8.00 Uhr gehen dann die ersten Kinder gemeinsam mit zwei Fachkräften zum Frühstücken. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Gebet und einem kleinen Tischspruch, bevor die Kinder sich ihr Frühstück selbst von den Tellern auf dem Tisch nehmen dürfen. Das Angebot wechselt täglich und reicht von Müsli und Cornflakes über Wurst und Käse bis hin zu Marmelade. Auch Nutella darf dabei natürlich nicht fehlen.

Um 8.30 Uhr beginnt dann die zweite Frühstücksgruppe. Es Frühstücken alle Kinder aus allen Gruppen und Altersstufen miteinander. So lernen die Kinder voneinander und miteinander und helfen sich gegenseitig. Zu Beginn war das Brote streichen noch eine echte Herausforderung für die Kinder. Doch nun können bereits unsere jüngsten ( 1 – 3 jährigen ) mit dem Messer die Butter auf ihr Brot streichen. Zudem bekommen die Kinder täglich aus dem „Schulobstprogramm“ frisches Obst und Gemüse angeboten.

Selbstbestimmtes Handeln und Tun steht hierbei im Focus. „ Was schaffe ich zu essen,..?“ „Wo brauche ich Hilfe und wo kann ich selbst schon helfen,..“ „Ich traue mir das zu, weil du mir das zutraust,..“ „Hilf mir, es selbst zu tun,..“

So frühstücken seit Januar 2017 täglich über 80 % der Kinder bei uns. Das Frühstücksangebot wirkt sich positiv auf viele Bereiche unserer Arbeit aus. Die Chancengleichheit für alle Kinder auf eine ausgewogene Ernährung ist jedoch besonders hervorzuheben.

Die Abrechnung erfolgt am Monatsende. Die Eltern bezahlen 0,30 € pro Frühstück und auch nur für die Tage, an denen ihr Kind mit gegessen hat. Dazu werden am Frühstückstich Strichlisten geführt und am Ende des Monats zusammengerechnet.

Das Angebot des Frühstücks bleibt noch bis zu den Sommerferien 2017 bestehen. Vor den Sommerferien wird anhand einer Elternumfrage ermittelt, ob dieses Angebot auch im nächsten Kindergartenjahr bestehen bleiben soll.

2018-08-09T16:25:55+00:00