Silbernes Dienstjubiläum unserer Kirchenpflegerin Frau Margarete Uhl

Bei der Sitzung des Kirchengemeinderates am 21.02.2018 wurde Kirchenpflegerin Margarete Uhl zusammen mit einem Buchgeschenk das Dankschreiben unseres Bischofs überreicht.

Das Schreiben des Bischofs hat folgenden Wortlaut:

Rottenburg, den 15. Januar 2018

Sehr geehrte Frau Uhl,
am 27. Januar 2018 sind Sie seit 25 Jahren als Kirchenpflegerin der Katholischen Kirchengemeinde Unterkochen tätig. Dieses Jubiläum nehme ich zum Anlass, Ihnen meine ganz besondere Anerkennung dafür auszusprechen, was Sie in dieser langen Zeit zum Wohle der Kirchengemeinde Unterkochen und damit zum Wohle der Kirche der Diözese geleistet haben. Durch Ihr Engagement haben Sie insbesondere dazu beigetragen, dass zahlreiche Baumaßnahmen, wie die Sanierung des Kindergartens St. Josef sowie diverse Instandhaltungen an und um die Wallfahrtskirche durchgeführt werden konnten. Zudem haben Sie sich all die Jahre sehr stark im Kindergartenbereich eingebracht und eingesetzt. Mir wurde berichtet, dass Sie Ihre Aufgaben stets zuverkässig, loyal, engagiert und gewisenhaft erfüllt haben und darüber hinaus sehr um das Wohl der Kirchengemeinde St. Maria bemüht sind.
Für Ihren Einsatz, Ihre Treue und all die Mühen, die Sie auf sich genommen haben, sage ich Ihnen ein herzliches Vergelt `s Gott. Als kleines Zeichen des Dankes und der Anerkennung schenke ich Ihnen ein Buch, das Ihnen hoffentlich viel Freude bereitet. Das wirklich Wichtige, das Allerbeste und Gute steht in unserem Leben nicht in unserer eigenen Macht. Wir können darüber nicht verfügen oder es erzwigen. Wohl aber können wir es von Gott erbitten – und deshalb auch einander wünschen. So wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen für Ihren weiteren Lebensweg Gottes Segen und Begleitung. Glück und Gesundheit, Vertrauen und Dankbarkeit.
Ihr
Dr. Gebhardt Fürst
Bischof von Rottenburg-Stuttgart

2018-03-23T09:05:33+00:00