Caritaskonferenz Oberkochen: Krippenfahrt am 10.01.2018

Die dunklen Wolken am Himmel konnte der Bus mit den interessierten Fahrgästen hinter sich lassen und den ersten Haltepunkt ansteuern. In Ichenhausen hatten die Mitglieder des Verbandes der Bayerischen Krippenfreunde zu ihrem 100jährigen Jubiläum eine besondere Ausstellung aufgebaut. Es war für uns an diesem Tag die größte Anzahl einzelner Krippen. Eine große Krippe mit Figuren des 18. Jahrhunderts konnten wir in der Leonhardskapelle in Balzhausen sehen und in Edelstetten erwartete uns eine Führung zu drei Privatkrippen. In der Kirche war außerdem eine große Rokokokrippe mit Hochgebirgslandschaft aufgebaut. Weiter ging die Fahrt nach Jettingen. Weil das neue Domizil des dortigen Krippenvereins weniger Raum bietet, konnten nur 20 Krippen in die Ausstellung aufgenommen werden. Letzter Zielpunkt war in Dillingen-Fristingen vorgesehen zur Betrachtung der umfangreichen Krippe, die im zweijährigen Rhythmus aufgebaut wird. Mit dem Lied „O du fröhliche, o du selige …“ und dem Segen durch Pfarrer Andreas Macho durften wir unsere Krippen-Rundfahrt abschließen. Fazit: Die zahlreichen und ganz unterschiedlich gefertigten Krippen luden heute alle zum Bestaunen und Innehalten ein.

Natürlich hatte der erprobte Reiseleiter Franz-Peter Hueber bei der hervorragenden Vorbereitung dieser Fahrt nicht nur diese besonderen Ausstellungen im Blick, sondern dachte auch an das leibliche Wohl der Mitreisenden. Und nicht nur das. Geschichtliche Informationen auf der Fahrt und verschiedene Erklärungen bei den Krippen rundeten alles zu einem wunderbaren Ganzen. Nach einem sonnigen, eindrucksreichen und harmonischen Tag kamen wir sicher chauffiert durch unseren Fahrer wieder in Oberkochen an.

Nachdem Franz-Peter Hueber schon mehr als 10-mal für die Caritaskonferenz und damit für die Kirchengemeinde eine Krippenfahrt vorbereitet und geleitet hat, danken wir ihm sehr für die erneute Bereitschaft. Danke sagen wir aber auch allen Teilnehmern aus Oberkochen und den auswärtigen Gästen, denn nur durch entsprechende Anmeldungen kann eine Fahrt zustande kommen.

2018-03-04T07:46:10+00:00