Fröhlich bunter Familiengottesdienst in St. Peter und Paul Oberkochen

Am letzten Sonntag feierten zahlreiche Kirchenbesucher unter der Leitung von Pater Albert einen fröhlich bunten Familiengottesdienst. Anhand der Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt trugen die Kinder anschaulich vor, dass nach dem Tod nicht alles vorbei ist, sondern dass sich eine Verwandlung gleichsam in eine Engelsgestalt vollzieht, wie es Jesus im Evangelium beschrieben hat.

25 Kinder und Jugendliche musizierten unter der Leitung von Samantha Mudge-Kolb im Gitarrenensemble der Musikschule, im Chor und mit diversen Einzelinstrumenten. Die Begeisterung der Kinder übertrug sich auf die ganze Gemeinde, die beim Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ schließlich mit vollem Körpereinsatz miteinstimmte. Ein herzliches Vergelt’s Gott an alle Mitwirkenden!
(Foto/Text: A. M. Blahnik)

2019-11-12T14:41:59+00:00