Andacht beim Rodsteinkreuz

Wie schon im letzten Jahr konnte auch heuer witterungsmäßig die kleine Wallfahrt aus Anlass des Festes Kreuzerhöhung stattfinden. Etwa 30 Personen haben den Weg durch den Wald an diesem sonnigen Tag genommen – sei es zu Fuß oder durch Mitfahrgelegenheit. Erstmals wurde diese Andacht durch Pastoralreferentin Julia Schneider gestaltet, sie bringt sich seit 1. September in unterschiedlichen Bereichen in unserer Seelsorgeeinheit ein. Nach gemeinsamen Gebeten und Liedern schloss die Andacht mit der Segensbitte.

Durch die wunderbare Sicht auf Oberkochen bot sich danach die Gelegenheit, Frau Schneider unsere Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu zeigen.

2018-09-26T17:29:08+00:00