Fest der Ebnater Freude

Am Sonntag den 26.05. fand bei bestem Wetter das traditionelle „Fest der Ebnater Freude“ statt.  Zahlreiche Gläubige aus der Seelsorgeeinheit Härtsfeld-Kochertal fanden sich nach der Prozession, an der auch die diesjährigen Kommunionkinder teilnahmen, zum Festgottesdienst bei der Kapelle Maria Eich ein.

Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Andreas Macho und Frau Julia Schneider zelebriert. Pfarrer Macho erinnerte daran, dass es bereits 333 Jahre her ist, dass die Wallfahrtsstätte von Hirtenjungen gegründet wurde. In seiner Predigt wies er auf Maria als Königin des Friedens hin, die für uns alle Vorbild sein sollte.

Der Gottesdienst wurde das erste Mal vom Musikverein Waldhausen begleitet und vom Kirchenchor Ebnat feierlich umrahmt unter anderem mit dem „Salve Regina“von Michael Haydn und dem Ebnater Wallfahrtslied komponiert von Hermann Angstenberger.

2019-06-03T09:45:33+00:00