Firmung am 16.03.2019 in St. Nikolaus Aalen-Waldhausen

„YOU(R) TURN“

Der Firmspendungsgottesdienst mit Domkapitular Dr. Heinz Detlef Stäps war für 41 Firmlinge Abschluss der Vorbereitungszeit und gleichzeitig Beginn eines neuen Abschnittes auf ihrem persönlichen Glaubensweg.

Das Jahresmotto der Firmaktion 2019 erscheint zweideutig.
YOU TURN: Du wendest dich! Du kehrst um! Manchmal braucht es in unserem Leben die Umkehr. Nicht alles verläuft reibungslos. Gott begleitet uns auf dem Weg der Umkehr. Er lässt uns nicht im Stich, wenn es schwierig wird in unserem Leben.
IT’S YOUR TURN: Du bist an der Reihe! Es geht um dich! Es geht um das Leben jedes Einzelnen! In der festen Zusage Gottes, dass er mit ihnen geht, können die Firmlinge und alle Christen ihr Leben in die Hand nehmen. Bei dem Weg, der vor ihnen liegt, dürfen sie sich auf Gottes guten Geist verlassen. ER begleitet uns, auch wenn sich auf dem Lebensweg Kurven abzeichnen.

Diese Situation stellten die Firmlinge in ihrem Anspiel in den Mittelpunkt. Es läuft nicht immer glatt. Auch in der Ansprache von Frau Schneider wurde deutlich, dass selbst viele bedeutende Personen der Bibel keinen perfekten Lebenslauf haben. Denn Gott beruft keine Qualifizierten, sondern er qualifiziert die Berufenen.
Dies setzt viel Vertrauen voraus, gibt aber auch viel Gelassenheit und Sicherheit in unserer hektischen Zeit.

Auch Dr. Stäps verstärkte diesen Aspekt nochmals und sprach den Firmlingen Mut zu, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Aktiv sein, aufmerksam sein und mitgestalten für ein gutes Miteinander. Bei der Firmspendung wandte er sich jedem/r Einzelnen zu, interessierte sich für ihr Leben und ihre Pläne und segnete sie.

Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. Für alle die bei den vielfältigen Vorbereitungen mitgeholfen haben. Für die musikalische Begleitung durch den inTakt-Chor und die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes. Für die vielen großen und kleinen Hilfen, die oft im Verborgenen bleiben. Für die Begleitung der Jugendlichen.

Wir wünschen unseren Firmlingen, dass sie als jetzt erwachsene Christen und Gemeindemitglieder den Mut haben werden, ihren Glauben zu leben und zu gestalten. Dass sie im Vertrauen auf Gott ihren Weg finden werden. Dass sie immer die richtige Richtung einschlagen und unsere lebendige Gemeinde mitgestalten werden. Bringt euch ein, habt Ideen und vertraut auf Gott.

 

2019-04-09T12:30:19+00:00