Puppentheater in der Stadtbibliothek

Am Freitag, den 16. März 2018 waren wir, alle „MITTLEREN“ Kinder der KiTA St. Michael zu Besuch in der Stadtbibliothek Oberkochen, um das Puppentheater „Der Rote Max“ anzusehen. Max ein fauler roter Kater erzählte von den Erlebnissen des vergangenen Jahres. Seine Abenteuer waren zum Teil sehr spannend aber auch sehr lustig. Wir hatten sehr viel zum Lachen. Max fand ein Ei, das er ausbrütete.

Nachdem Max, Pipo das Küken, das daraus geschlüpft war fressen wollte haben sie doch noch Freundschaft geschlossen. Sie haben einen wunderschönen Sommer zusammen verbracht. Als Pipo im Herbst nach Süden flog war Max aber sehr traurig und wir konnten gut mitfühlen wie er sich fühlte. Als Pipo jedoch im folgenden Frühjahr wieder an Max´s Scheibe klopfte und seine Frau und Kinder ihn begleiteten, haben sich alle sehr gefreut. Ein schönes Happy End.

Als großes Highlight durften wir alle Max noch ein wenig am Kopf kraulen und seinen Bauch streicheln. Das hat ihm sehr gefallen und er hat genüsslich geschnurrt.

2018-08-09T16:56:19+00:00